Wofür wir stehen - Unser Programm

WIR Ärzte glauben, daß nur eine gleichmäßige Vertretung der einzelnen Interessensgruppen in der Kammer zum notwendigen Interessensausgleich führt.
Wir wollen diesen Ausgleich herbeiführen bzw. unterstützen und nicht Differenzen aufbauen oder stärken.

Ein besonderes Anliegen ist uns die nachhaltige Sicherung des Wohlfahrtsfond, dies ist durch die letzte "Reform" nicht gegeben!

Unsere Ziele im Detail:

Niedergelassene
und Kassenärzte

  • Kassen sind nicht Feinde, sondern Partner!
  • Verringerung der Administration
  • Verbesserung des Vertrauensverhältnisses Kasse / Ärzte

Wohnsitzärzte

  • Genehmigung für Familienrezepte
  • Freie Rezeptur für Familienangehörige

Pensionisten

  • Vertetung im Wohlfahrtsfonds
  • Schaffung eines permanenten Seniorenreferates
  • Consilium für jeden WFF-Bezieher
  • Bei Todesfall: rasche, unbürokratische Beratung der Angehörigen durch die Ärztekammer
  • Kammerunterstützung im Todesfall für Angehörige
  • Promotionsjubiläen - als Ausdruck der Zugehörigkeit

Turnusärzte

  • verbesserte Ausbildung
  • Anhebung des Grundgehaltes

Wahlärzte

  • keine weitere Bevorzugung gegenüber Kassenärzten!